Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Siltronic: DARAUF wird es nächste Woche ankommen!

Schlechte Nachrichten für Siltronic-Aktionäre. So verloren die Notierungen im Wochenvergleich 3,06 Prozent. An zwei der vier Sitzungen ging es für das Wertpapier nach unten. Einen regelrechten Tiefschluss kassierte Siltronic am Mittwoch mit einem Minus von 1,23 Prozent. Die Bären haben die Bullen also in die Ecke gedrängt – können die sich aus der Umklammerung lösen?

Anleger-Geschenk: Welche Aktien eröffnen für 2023 die größten Gewinnchancen? Lesen Sie hier mehr über unsere Favoriten für das Jahr 2023!

Deutlich verschlechtert hat sich durch diesen Kursrutsch die übergeordnete Technik. Siltronic rast nämlich immer weiter auf eine wichtige Haltezone zu. Schließlich genügt ein weiterer Rutsch von rund 0,9 Prozent, um das aktuelle 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Diese Grenze ist bei 67,55 EUR zu finden. Uns stehen also ein paar spannende Tage bevor!

Wir befinden uns in der langfristigen Sicht aktuell in Abwärtstrends. Schließlich verläuft der wichtige GD200 bei 76,14 EUR. In der Technischen Analyse gelten bei Notierungen unterhalb dieses Indikators Abwärtstrends und darüber Aufwärtstrends. Die mittelfristigen Trendpfeile stehen ebenfalls auf rot, da der Kurs unterhalb seiner 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Siltronic kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Kursverlauf von Siltronic der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Siltronic-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X