Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Siltronic auf Tauchstation!

Siltronic-Aktionäre haben heute Morgen keinen Grund zu feiern. Immerhin muss der Kurs ein Minus von rund vier Prozent schlucken. Damit kostet ein Anteilsschein mittlerweile nur noch 86,00 EUR. Müssen in den nächsten Tagen weitere Verluste einkalkuliert werden oder geht es doch noch nach oben?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Siltronic-Aktie. Einfach hier klicken.

Dieser Abschlag hat nun dafür gesorgt, dass sich die Ausgangslage verschlechtert hat. Denn Siltronic hat damit unter eine weitere wichtige Unterstützung unterboten. So rutscht die Aktie heute auf ein neues Mehrwochentief. Dieses Tief lag zuletzt bei 86,12 EUR. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Zu beachten ist in jedem Fall der 200er-GD, der aktuell bei 84,11 EUR verläuft. Wir befinden uns in der langfristigen Sicht demnach in Aufwärtstrends. Die Kurspfeile im mittelfristigen Anlagehorizont zeigen nach unten, weil die Aktie unterhalb der dafür maßgeblichen 50-Tage-Linie bei derzeit 87,96 EUR notiert.

Fazit: Wie es bei Siltronic weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen