Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Schwächerer Börsenmonat voraus – Korrekturzeitfenster schließt sich

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger,

wie Sie vermutlich wissen, ist das dritte Quartal aus saisonaler Sicht das Schwächste im ganzen Jahr. Der August liegt jetzt schon fast hinter uns, sodass „eigentlich“ nur noch der historisch schlechte September wartet. Das bedeutet:

Die Märkte haben fast geschafft und die zyklisch schwierige Phase unbeschadet überstanden. Mehr noch: Insbesondere an der Wall Street haben die Indizes in den vergangenen Wochen neue Allzeithochs am Stück markiert. Und das obwohl Donald Trump als US-Präsident kaum ein Fettnäpfchen auslässt. Das beweist wieder einmal: Politische Börsen haben kurze Beine. Doch noch sind die Börsen nicht vollends über den Berg. Doch spätestens ab Mitte/ Ende Oktober bekommen die Kurse wieder zyklischen Rückenwind. Deshalb:

Wir fühlen uns in unserem Depot mit unserer hohen Cash-Quote relativ wohl. Diese Liquidität werden wir (teilweise) einsetzen, sollten die Börsen doch noch eine Korrektur einleiten. Doch in einer möglichen Konsolidierung geht es weniger um die Put-Gewinne als vielmehr um langfristig herausragende Einstiegsgelegenheiten. Denn ich bin absolut davon überzeugt, dass die Märkte in zwölf Monaten (deutlich) höher stehen als jetzt.

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!