Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Schaeffler: In Deckung gehen ist angesagt!

Verzweiflung macht sich breit bei Schaeffler-Aktionären. So müssen die Aktien einen Verlust von rund fünf Prozent hinnehmen. Mittlerweile kosten die Papiere nur noch 5,78 EUR. Die Bären haben die Bullen also in die Ecke gedrängt – können die sich aus der Umklammerung lösen?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles Schaeffler-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen können.

Kursverlauf von Schaeffler der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Schaeffler-Analyse einfach hier klicken.

Der positiven Technik tut der heute Abschlag keinen Abbruch. Denn es fehlen nur geringfügige Gewinne für neue Kaufsignale. Derzeit genügt ein Anstieg von rund fünf Prozent, um neue Monatshochs zu erklimmen. Dieses Hoch liegt bei 6,05 EUR. Jetzt wird es also ernst!

Anleger, die von den Geschäftsaussichten von Schaeffler überzeugt sind, könnten die aktuellen Kurse zum Einstieg nutzen. Schließlich gibt es heute einen satten Rabatt. Wer dagegen ohnehin auf fallende Kurse setzt, dürfte sich heute bestätigt sehen.

Fazit: Wie es bei Schaeffler weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X