Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Sartorius: Jetzt wird’s dünn!

Wieder einmal leiden müssen heute Sartorius-Aktionäre. Denn die Aktie stürzt mit einem Minus von rund acht Prozent regelrecht ab. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 276,20 EUR. Rette sich wer kann – oder wie lautet nun das Motto?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Dieser Verlust sorgt für eine deutliche Verschlechterung der Technik. Da Sartorius heute einen markanten Bereich unterschritten hat. Immerhin rutscht der Kurs heute auf ein neues 4-Wochen-Tief. Bis dato bedeuteten 278,60 EUR dieses Tief. Jetzt brennt also die Luft!

Spekulative Anleger überlegen möglicherweise zuzugreifen. Immerhin gibt es die Aktie heute mit kräftigem Discount. Wer dagegen eh skeptisch ist, für den ist der heutige Tag eine Bestätigung.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen