Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Rohstoffe: Highflyer im zweiten Halbjahr?

Wie sich die Stimmungslage doch ändern kann! Vor einem Jahr um diese Zeit waren Rohstoffe generell noch ziemlich „out“ an den Börsen. Die Performance hatte zu sehr enttäuscht. Wieder einmal aber zeigte sich, dass gerade dann die höchsten Gewinne möglich sind, wenn das die Masse der Anleger eben nicht erwartet. Denn nur, wer sich anders als die Masse verhält, kann auch andere Ergebnisse als die Masse erwarten! Konkret zu den Rohstoffen:

Goldminenaktien haben sich im ersten Halbjahr fast verdoppelt!

Goldminenaktien waren im ersten Halbjahr 2016 mit Abstand die beste Anlageklasse überhaupt. Das durchschnittliche Plus lag bei rund +94%! Und ist das nun ein Hype, ist die Luft da raus? Hier lohnt sich der Blick auf das längerfristige Bild. Und dieser Blick zeigt:

Auf längere Sicht gesehen haben die Goldminenaktien noch gewaltiges Potenzial. Das lässt sich genauer darstellen: Denn obwohl sich die Kurse im ersten Halbjahr nahezu verdoppelt haben, liegt die 5-Jahres-Performance von Goldminen-Aktien immer noch im deutlich negativen Bereich, bei fast 15% Minus pro Jahr. Damit sind Goldminen-Aktien erstklassige Turnaround-Kandidaten! Und Gold ist nur ein Beispiel für einen Rohstoff, der wieder angesprungen ist. Dieses Thema ist für das zweite Halbjahr des laufenden Jahres höchst interessant.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen