Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Rendite neuer US-Anleihen im Blick

Nachdem die US-Arbeitsmarktdaten für Juni überraschend stark ausgefallen waren – siehe vorige Seite -, dürfte an den Finanzmärkten dies Frage wieder aktueller werden: „Und wann kommt der nächste Zinsschritt der Fed?“ Einen Hinweis darauf könnte die Entwicklung der Renditen der US-Anleihen geben.

Wird die Rendite der neuen T-Bills steigen?

Und zu Wochenbeginn stehen auch wieder einige Auktionen neuer US-Anleihen auf der Tagesordnung. Im Hinblick auf die obige Frage könnte das durchaus interessant werden. Denn wenn nun ein früherer nächster Zinsschritt der Fed eingepreist wird, dann sollten die Renditen der neuen Anleihen eigentlich steigen.

Ob dies so kommen wird? Heute gegen 17:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit könnten wir mehr wissen, denn dann steht die Auktion von kurzlaufenden US-Anleihen („T-Bills“) mit 3 und 6 Monaten Laufzeit an. Um das einzuordnen: Dabei lagen die Renditen zuletzt bei 1,04% (3 Monate Laufzeit) bzw. 1,13% (6 Monate Laufzeit).

DAX auf 12.000 Punkten! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen.

Unsere gratis Aktien-Tipps 2017

  • Diese Top-Aktien sind JETZT günstig


  • Gewinnchancen bis zu 239%!


  • JETZT auf die Überflieger von morgen setzen!