Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Reich dank Rohstoffen?

Beim genannten Vermögen von Warren Buffett im Editorial beziehe ich mich auf die neuesten Zahlen von Forbes. Dort fiel mir auf, dass es in Bezug auf den Zuwachs des Vermögens besonders bei einem mir bisher unbekannten Sterblichen namens Harold Hamm einen enormen Zugewinn gab:

Dieser texanische Öl-Milliardär gewann 8,8 Mrd. Dollar in 2016

Harold Hamm konnte demnach sein Vermögen gegenüber dem Stand von Ende 2015 um satte 8,8 Mrd. Dollar steigen. Harold Hamm? Er ist seines Zeichens ein texanischer Öl-Milliardär, und mit Öl ließ sich im letzten Jahr wieder ordentlich Geld verdienen. Der Aktienkurs seines Unternehmens „Continental Resources“ hat sich mehr als verdoppelt.

Insgesamt soll sein Vermögen laut Forbes nun 15,1 Mrd. Dollar betragen. Allerdings zeigt die Vermögensentwicklung von Mr. Hamm, wie zyklisch gerade das Geschäft mit Rohstoffen ist. So soll er von 2010 bis 2014 (als der Ölpreis schwächelte) Milliarden verloren haben. Dies gilt es zu bedenken: Rohstoffe sind nicht grundsätzlich eine „kaufen und liegenlassen“ Anlageklasse. Es kommt darauf an – und zwar auf die Angebots- und Nachfragesituation und die Entwicklung, die beide nehmen.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen