Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Regelrechtes Blutbad bei Deutsche Lufthansa!

Die Kursentwicklung von Deutsche Lufthansa treibt den Aktionären heute Tränen in die Augen. Denn die Aktie erleidet ein Minus von rund drei Prozent. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 11,48 EUR. Müssen die Bullen nur kurz durchschnaufen oder haben die Bären das Kommando übernommen?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn entscheidende Widerstände sind unverändert in Schlagdistanz. So fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch aktuell nur rund rund neun Prozent. Bisher liegt dieser Bestwert bei 12,56 EUR. Es herrscht also Hitchcock-Atmospäre.

Turnaround-Spezialisten könnten die Korrektur zum spekulativen Einstieg nutzen. Immerhin bekommen Sie einen ordentlichen Nachlass. Wer ohnehin auf der Baisse-Seite engagiert ist, dürfte sich heute über weitere Gewinne freuen.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen