Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Procter & Gamble: Bringen Sie sich in Sicherheit!

Kräftig auf die Anleger-Nase gibt heute für Procter & Gamble-Aktionäre. Denn der Kurs notiert rund vier Prozent in der Verlustzone. Der Preis für einen Anteilsschein beläuft sich damit nur noch auf 133,24 USD. Geht es nun noch weiter runter oder können wir schon wieder kaufen?

Geschenk für chancenorientierte Anleger: Der Krieg in der Ukraine lässt die Energiepreise in die Höhe schießen. Das ist DIE große Chance für Anbieter alternativer Energiequellen. Das Potenzial ist gigantisch. Die aussichtsreichsten Kandidaten finden Sie hier.

Kursverlauf von Procter & Gamble der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Procter & Gamble-Analyse einfach hier klicken.

Angesichts dieses Ausverkaufs sollten sich die Bullen jetzt erst einmal ein sicheres Plätzchen suchen. Da Procter & Gamble mit hoher Geschwindigkeit auf eine wichtige Unterstützung zu rauscht. Die Aktie müsste nur rund 0,5 Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 132,54 USD. Einige spannungsgeladene Tage warten also auf uns.

Anleger, die bei Procter & Gamble schon immer auf ein Schnäppchen gewartet haben, sehe nun womöglich ihre Zeit gekommen. Schließlich gibt es heute einen ordentlichen Rabatt. Ohnehin bearish eingestellte Investoren erfahren mit dem heutigen Kursrutsch zusätzliche Bestätigung.

Tipp für spekulative Anleger: Seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine explodieren die Aktien von Alternativen Energieproduzenten. Welche Titel jetzt die Chance auf eine Ver-Zehn-Fachung bieten, lesen Sie hier ausnahmsweise völlig kostenlos.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X