Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

PowerCell stabilisiert sich!

Die Aktionäre des schwedischen Herstellers von Brennstoffzellen können sich aktuell über einen durchaus stabilen Aktienkurs freuen. Nachdem der Kurs innerhalb von zwei Monaten fast kontinuierlich gesunken ist, scheint der Kurs nun auf dem Weg der Besserung. Es bleibt spannend, wie sich das Ganze noch entwickeln wird.

Anmerkung der Redaktion:  Der Wasserstoff-Boom eröffnet Anlegern neue Gewinnchancen an der Börse. PowerCell ist eines der größten Unternehmen in der Branche und verzeichnet aktuell Rekordwerte an den Börsen. In unserem aktuellen Sonderreport können Sie alles zum Wasserstoff-Boom an den Börsen lesen. Hier kostenfrei lesen. 

Der Aktienkurs liegt aktuell bei rund 22,66 Euro und kann sich somit gegenüber dem Vortag leicht verbessern. Die Verbesserung liegt bei rund 0,04 Euro und 0,2 Prozent. Die Abwärtsspirale scheint vorbei zu sein, denn es kam seit einigen Tagen nicht mehr zu einem großen Rückgang des Aktienkurses.

Noch am 6.7. konnte man das Allzeit-Hoch mit 35,76 Euro verzeichnen und befand sich auf dem absoluten Höhepunkt. Seitdem geht es jedoch Schritt für Schritt nach unten und innerhalb von 3 Monaten ist die Aktie um fast 40 Prozent gesunken. Nun scheint PowerCell jedoch endlich wieder Stabilität zu zeigen!

Fazit: PowerCell ist einer der großen Gewinner rund um den Wasserstoff-Boom. Mit ihren innovativen Brennstoffzellen stellen sie genau das her, was in Zukunft benötigt wird. In unserem aktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum großen Wasserstoff-Comeback und den Boom an den Börsen. Hier kostenfrei lesen. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen