Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

PowerCell lägt kräftig zu!

Nachdem der Aktienkurs die letzte Woche keine großen Sprünge verzeichnen konnte, freuen sich die Aktionäre des schwedischen Brennstoffzellen-Herstellers heute umso mehr über ein sattes Plus! Hat diese Steigerung etwas mit der Börse in Stockholm zu tun?

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien stehen vor einem großen Comeback. Welche Werte die größten Gewinnchancen eröffnen, können sie in unserem brandaktuellen Sonderreport hier kostenlos abrufen. 

Heute Morgen wurde ein Aktienpaket von rund 321.000 Aktien an der Stockholmer Börse gehandelt. Dies entspricht fast einem Prozent des gesamten Aktienbestandes und hat einen Wert von 78,3 Millionen Schwedischen Kronen. Dieser Handel fällt gegenüber dem alltäglichen Geschäft deutlich aus der Reihe, doch die Hintergründe sind bislang noch ungeklärt.

Der Aktienkurs verzeichnet heute einen Wert von 24,61 Euro, was eine starke Steigerung gegenüber dem Vortag bedeutet. Insgesamt stieg der Wert um 1,58 Euro und circa 6,5 Prozent. Der Corona-Tiefpunkt scheint also längst überwunden zu sein und ein positiver Trend zeichnet sich ab.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und die Börsen. Hier kostenfrei lesen. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen