Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Powercell: Droht jetzt der Ausverkauf?

Aktionäre, die Powercell im Depot haben, dürfte es heute die Laune verhageln. Mit einem Minus von rund sechs Prozent muss die Aktie nämlich richtig Federn lassen. Für ein Papier müssen damit nur noch 12,62 EUR hingelegt werden. Was bedeutet das jetzt für die nächsten Tage?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausführliche Sonderanalyse zu Powercell erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Powercell der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Powercell-Analyse einfach hier klicken.

Mit diesem Abverkauf ist die Lage nun durchaus angespannt. Powercell hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. So errechnet sich aktuell noch ein Abstand von rund dreizehn Prozent zum 4-Wochen-Tief. Dieses wichtige Tief wurde bei 11,12 EUR gefunden. Daher geht es jetzt also um alles!

Antizyklisch handelnde Anleger denken möglicherweise über einen Kauf nach. Wer weiß, wann es die Aktie nächste Mal mit einem solchen Nachlass zu kaufen gibt. Wer dagegen von fallenden Kursen ausgeht, sieht sich mit dem heutigen Tag bestätigt.

Fazit: Bei Powercell geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X