Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

PLUG POWER: Raus, raus, raus!

PLUG POWER-Aktionäre dürften heute regelrecht verzweifeln. Mit einem Minus von rund drei Prozent muss die Aktie nämlich richtig Federn lassen. Auf 23,50 EUR reduziert sich damit der Preis für ein Wertpapier. Geht es nun noch weiter runter oder können wir schon wieder kaufen?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf einen möglichen Lockdown vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Dieser Abverkauf hat die mittelfristige Charttechnik jetzt spürbar eingetrübt. Da sich PLUG POWER mit großen Schritten auf eine wichtige Haltezone zu bewegt. Mittlerweile errechnet sich nur noch ein Sicherheitsabstand von rund null Prozent zum niedrigsten Stand der vergangenen vier Wochen. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 23,42 EUR. Die Entscheidung steht damit unmittelbar bevor.

Wichtig ist aktuell auch der 200-Tage-Durchschnittskurs von 30,19 EUR. Langfristige Abwärtstrends geben demnach die große Richtung vor. Weil die Aktie derzeit unter ihrer 50-Tage-Linie notiert, gelten im mittelfristigen Zeitfenster Abwärtstrends.

Kommt jetzt doch noch ein harter Lockdown? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen