Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Plug Power, Nel & Co. oder: Das Comeback Jahres! 

Der schreckliche Krieg in der Ukraine führt uns derzeit vor Augen, wie abhängig insbesondere Europa noch von fossilen Brennstoffen ist. Der Ausbau Alternativer Energiequellen ist daher insbesondere für Deutschland beinahe unabdingbar und hier spielt vor allem Wasserstoff eine spielentscheidende Rolle. Trotzdem sind die Titel in den vergangenen Tagen massiv nach abgestraft worden. 

Alles über die großen Gewinner der Energiekrise lesen Sie hier

Wasserstoff gilt als eine mögliche Lösung für die Energieprobleme. Vielleicht sogar die beste Lösung. Saubere Energie aus Wasser – so lautet das Credo. Dementsprechend hat die EU-Kommission und die europäische Elektrolyseur-Industrie in der vergangenen Woche ein Abkommen abgeschlossen, um die Energiewende noch schneller voranzutreiben. Die Klimaziele für 2050 fest im Visier. 

Dementsprechend groß ist die Perspektive für sogenannte Wasserstoffaktien. Unternehmen wie NEL, Plug Power, Powercell & Co. stehen vermutlich vor einer ähnlichen Rallye wie 2020, als sich die Aktien der Unternehmen um 100%, 200% und sogar bis zu 1000% verbessern konnten. Dabei erhalten Anleger jetzt sogar noch einmal die Chance, quasi von Anfang an dabei zu sein. Schließlich sind die Kurse zuletzt noch einmal spürbar zurückgekommen. 

Unsere Empfehlung: Wasserstoff ist nach wie vor eines der absoluten Mega-Themen unserer Zeit. Mit welcher Aktie Sie bei einem Comeback die größten Gewinnchancen haben, lesen Sie in unserer Sonderstudie zum Thema Wasserstoff, die Sie an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos abrufen können. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X