Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Plug Power: Jetzt wird’s dünn!

Nichts zu lachen gibt es heute für Plug Power-Aktionäre. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund drei Prozent aus. Die Anteilsscheine verbilligen sich damit auf nur noch 27,60 EUR. Müssen in den nächsten Tagen weitere Verluste einkalkuliert werden oder geht es doch noch nach oben?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Plug Power jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Plug Power der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Plug Power-Analyse einfach hier klicken.

Trotz dieser Verluste bleibt die übergeordnete Charttechnik positiv. Die nächste charttechnische Hürde ist nämlich nach wie vor in unmittelbarer Reichweite Unter dem Strich genügt ein Plus von rund zehn für den Sprung auf ein neues Monatshoch. Bisher liegt dieser Bestwert bei 30,40 EUR. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Chancenaffine Anleger können diesen Rücksetzer nun selbstverständlich zum Einstieg oder Nachkauf nutzen. Es gibt nämlich heute einen richtig fetten Rabatt. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: Bei Plug Power geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X