Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Plug Power: DIESE Nachricht sorgt für den Absturz!

Das ist eine absolute Hammer-Nachricht, die derzeit den Konzern Plug Power erschüttert. Wie sich herausgestellt hat, sind die Jahresabschlüsse der Berichtszeiträume 2018, 2019 und 2020 falsch und müssen korrigiert werden. Das hatte eine Prüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ergeben. Die Unregelmäßigkeiten wurden genau aufgedeckt und werden nun ausgebessert.

Anleger-Tipp: Die Wasserstoff-Aktien und speziell Plug Power haben einen harten Crash mit großen Verlusten hinter sich. Ob und wann Sie wieder einsteigen können, lesen Sie in unserem kostenlosen und brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenlos anfordern!

Wie kann es nun für Plug Power weitergehen? Das Vertrauen der Anleger ist zutiefst erschüttert und wird nun noch weiter sinken. Allerdings hatte man seitens Plug Power verkündet, dass das keinerlei Auswirkungen auf die Zukunftsvision haben soll! Die Ziele für die Jahre 2022 bis 2024 werden aufrecht erhalten und durch diese Korrekturen nicht angepasst werden müssen.

Das sind eigentlich gute Nachrichten, die dennoch für einen enormen Absturz gesorgt haben. Allein gestern ist der Kurs um heftige 10 Euro abgestürzt und dürfte einigen Anlegern eine Menge Geld gekostet haben. So geht es auch heute weiter, denn der Kurs liegt bei einem Minus von 7,39 Prozent und 2,43 Euro. Die Kurskorrektur ändert den Kurs auf nur noch 30,40 Euro!

Fazit: Können die Wasserstoff-Aktien sich aus dieser brisanten Lage wieder befreien? Alles über die Krise der Branche und zukünftige Gewinnchancen können Sie unserem neuen Sonderreport entnehmen. Einfach hier downloaden. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen