Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Physical Palladium (PAFF): Grund zur Hoffnung!

Rückblick: Während sich die Edelmetalle Silber und Gold in den letzten Wochen eher in bearisher Gesellschaft befanden, zeigte Palladium relative Stärke. Im ETF mit dem Kürzel PALL sehen wir im November einen klaren Ausbruch nach oben, welcher in den letzten Tagen einen klassischen Pullback vollzog. Der Trendverlauf ist bullish und neue Hochs sind nicht ausgeschlossen.

Meinung: Aktuell müssen wir nur abwarten, ob der erörterte Pullback auch nach Regieplan wieder in Käufe übergeht. Sollten die Kurse von hier aus wieder anziehen und die Hochs der letzten Tage brechen, haben wir ein starkes Kaufsignal, welches wir für einen Einstieg nutzen können. Geht es jedoch unter das Niveau von 69 US-Dollar nach unten, wäre das Setup gestrichen.

Setup: Lesen Sie das konkrete und ausführliche Setup mit allen wichtigen Marken (Einstieg, Stopp- und Zielkurs) im investoralert PREMIUM. Jetzt hier anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen