Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Pfeiffer Vacuum: Das hat gesessen!

Kräftig den Hintern versohlt bekommen heute Pfeiffer Vacuum-Aktionäre. Schließlich weist die Kurstafel für die Aktie ein Minux von rund sechs Prozent auf. Damit reduziert sich der Preis für einen Anteilsschein auf nur noch 145,20 EUR. Drohen jetzt weitere Abschläge oder bringen die nächsten Tage die Wende?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Pfeiffer Vacuum jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Pfeiffer Vacuum der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Pfeiffer Vacuum-Analyse einfach hier klicken.

Trotz des Abschlags bleibt die Technik bullish. Da die nächste entscheidende Hürde nach wie vor greifbar ist. So reicht ein Plus von nur rund rund sieben bis zum 4-Wochen-Hoch. Bisher liegt dieser Bestwert bei 155,60 EUR. Der Krimi dürfte also in den kommenden Tagen weiter gehen.

Turnaround-Spezialisten könnten die Korrektur zum spekulativen Einstieg nutzen. Denn die Aktie ist heute mit einem ordentlichen Rabatt zu haben. Bearish eingestellte Investoren sehen sich dagegen mit dem heutigen Kursrutsch bestätigt.

Fazit: Diese Pfeiffer Vacuum-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X