Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Paypal, Facebook, Microsoft: Börsen im Sturzflug. DAS sind die neuen Favoriten!

Die hoch gelobten Techwerte haben die Börsen rund um den Globus in Angst und Schrecken versetzt. Facebook wächst nicht mehr, Paypal hat massive Schwierigkeiten und selbst Microsoft musste an der Börse zuletzt extrem Federn lassen. Die Aktien befinden sich mehr oder weniger im freien Fall. Und das obwohl sich die Pandemie dem Ende nähert und die Unternehmen eigentlich endlich wieder zur Tagesordnung zurückfinden sollten. 

Gerade Facebook und Microsoft waren bis vor Kurzem eine sichere Bank, wenn es darum ging, die Favoriten für 2022 zu nennen. Doch damit dürfte es nun vorbei sein. Welche Aktien stattdessen jetzt die größten Gewinnchancen haben, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport „Favoriten 2022“. Aufgrund der aktuellen Korrektur haben wir die Download-Möglichkeit einmalig bis zum 6. Februar 24:00 Uhr verlängert. Einfach hier klicken.

Sowohl für Paypal als auch für Facebook wird jetzt zunächst einmal darum gehen, den jüngsten Kursrutsch zu stoppen. Schließlich mussten beide Aktien in den vergangenen Wochen deutlich Federn lassen. Ganz ähnlich sieht es bei vielen anderen Technologiewerten aus, die sich im Prinzip schon seit dem Jahreswechsel auf Talfahrt befinden. Auch hier steht zunächst einmal eine Stabilisierung im Vordergrund. 

Nachdem sich die ehemaligen Favoriten wohl aus dem Rennen verabschiedet haben, gilt es nun mehr denn je, auf das richtige Pferd zu setzen. Damit Sie von Anfang an dabei sein können, haben wir die neuen Favoriten in einem Sonderreport zusammengestellt. Ausnahmsweise bis zum 6. Februar 24:00 Uhr können Sie diesen Sonderreport völlig kostenlos abrufen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X