Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Paukenschlag: Microsoft übernimmt LinkedIn

Manche Firmenlenker sind charismatisch und bewegen die Massen – und manche eben nicht. Man denke als Beispiel für erstere Kategorie nur an Steve Jobs. Anders hingegen der derzeitige Microsoft-Chef Satya Nadella. Der Mann ist seit 2014 im Amt – aber größeres Publikum außerhalb von Microsoft hat er nicht wirklich gefunden. Bis gestern. Denn da verkündete Microsoft die Übernahme von LinkedIn für gut 26 Mrd. Dollar! Damit kauft sich Microsoft auch die Kundendaten von über 400 Millionen Menschen. Zudem interessant: LinkedIn ist inzwischen auch im E-Learning-Sektor aktiv. Das kann Microsoft mit seinen Office-Anwendungen verknüpfen…

Doch wie so oft bei solchen Mega-Mergers profitiert die Aktie des Unternehmens, das kauft, überhaupt nicht. So war es auch diesmal: Wie in der Einleitung beschrieben stieg die LinkedIn Aktie gestern nach Bekanntgabe der Pläne um 46,64% nach oben. Die Microsoft-Aktie hingegen gab 1,34 Dollar oder 2,6% ab. Wie kann es weitergehen? 100% sicher ist die Übernahme noch nicht. Man denke nur daran, dass Mega-Mergers auch scheitern können, so wie zuletzt z.B. bei Pfizer und Allergan oder Halliburton und Baker Hughes. Hier dürften aber die Kartellbehörden keine Einwände haben und es sollte klappen.

Tradingchancen durch den Merger?

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Sowohl bei der LinkedIn- als auch bei der Microsoft-Aktie hat sich nun kurzfristig die Volatilität erhöht. Das könnte in diesem Monat noch eine schöne Trading-Chance geben, je nachdem auf der Long- oder auch auf der Short-Seite. Der investoralert Premium behält genau das im Blick und liefert Ihnen bei Handlungsbedarf ein ausführliches Setup mit konkreten Handlungsempfehlungen (Einstieg, Stopp- und Zielkurs).

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen