Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Panik bei Steinhoff!

Steinhoff-Aktionäre dürften heute regelrecht verzweifeln. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund drei Prozent. Damit verbilligt sich der Wert jetzt auf nur noch 0,13 EUR. Müssen nun weitere Abschläge einkalkuliert werden?

Anleger-Tipp: Mit diesen Aktien bringen Sie Ihr Depot auch in einem möglichen Lockdown auf die Überholspur. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Trotz des heutigen Verlustes sieht die Technik unverändert gut aus. Da die nächste entscheidende Hürde nach wie vor greifbar ist. Immerhin beträgt der Abstand zum 4-Wochen-Hoch nur rund sieben Prozent. Diese Bestmarke stellt sich auf 0,14 EUR. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Anleger, die bei Steinhoff schon immer auf ein Schnäppchen gewartet haben, sehe nun womöglich ihre Zeit gekommen. Es gibt nämlich heute einen richtig fetten Rabatt. Wer dagegen von fallenden Kursen ausgeht, sieht sich mit dem heutigen Tag bestätigt.

Fazit: Wie geht es bei Steinhoff jetzt weiter? Kann die Aktie nach dem Lockdown positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen