Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Panik bei Cancom SE!

Der Blick auf die Kurstafel dürfte Cancom SE-Aktionären heute Tränen in die Augen treiben. Im freien Fall geht die Aktie rund sieben Prozent in die Knie. Dadurch verringert sich der Preis für einen Anteilsschein jetzt auf 36,48 EUR. Sollten Anleger nun alles verkaufen oder besser nachkaufen?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles Cancom SE-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in dem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei lesen können.

Aus technischer Sicht haben sich die Aussichten (deutlich) verschlechtert. Da nun eine entscheidende Haltezone unterboten wird. Immerhin bedeutet der heutige Abschlag ein neues 4-Wochen-Tief. Dieser Tiefstwert lag bis dato bei 38,82 EUR. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Bei Cancom SE ist also die Zeit für mutige Schnäppchenjäger gekommen. Denn es gibt heute einen kräftigen Discount. Wer bei der ganzen Sache ohnehin eher Fragezeichen im Kopf hat, für den ist der heutige Tag vermutlich Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Cancom SE kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen