Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Palantir: Alarmstufe Rot!

Palantir-Aktionäre müssen heute kräftig bluten. Schließlich kommt die Aktie mit einem Minus rund drei Prozent unter die Räder. Damit kostet der Titel jetzt nur noch 9,41 USD. Werden Anleger damit zum Bärenfutter?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Palantir der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Palantir-Analyse einfach hier klicken.

Die mittelfristigen Aussichten haben sich durch diese Verluste verschlechtert. Der Sicherheitsabstand zur nächsten Unterstützung hat sich nun nämlich noch einmal verringert. Mit einem weiteren Kursrutsch von rund vier Prozent würde die Aktie auf neue 4-Wochen-Tiefs fallen. Dieser für den weiteren Kursverlauf wichtige Wendepunkt stellt sich auf 9,01 USD. Die Gemengelage ist also hochspannend.

Tipp für spekulative Anleger: Erneuerbare Energien sind seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs so gefragt wie noch nie. Dementsprechend explodieren die Aktien solcher Hersteller regelrecht. Wo jetzt die größten Gewinnchancen liegen, zeigen wir Ihnen völlig kostenlos in diesem brandaktuellen Spezialreport. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X