Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Norma: Jetzt wird es happig!

Norma-Aktionäre dürften heute regelrecht verzweifeln. Denn der Kurs notiert rund acht Prozent in der Verlustzone. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 20,90 EUR. Sehen wir hier eine kurze Verschnaufpause oder geht es jetzt weiter runter?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Norma jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Norma der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Norma-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Dämpfer bedeutet dunkle Wolken am Chart-Himmel. Bei Norma steht nämlich in Kürze der Test einer wichtigen Unterstützung auf der Tagesordnung. Das wichtige 4-Wochen-Tief ist nur noch rund drei Prozent entfernt. Diese Marke liegt bei 20,20 EUR. Es herrscht also Thriller-Atmosphäre.

Der Durchschnittskurs der vergangenen 200 Tage beträgt momentan 29,50 EUR. Nach allgemeiner Auffassung gelten für Norma damit Abwärtstrends. Da die Aktie unter ihrer 50-Tage-Linie notiert, sehen sich mittelfristig orientierte Anleger derzeit Abwärtstrends gegenüber.

Fazit: Norma kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X