Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nordex: Vorsicht, fallendes Messer … wo liegen die Kaufmarken?

Nordex meldet permanent neue Aufträge, aber die Aktie, die fällt einfach weiter. Seit Anfang Oktober ist hier der Wurm drin. Aber ist die Aktie jetzt nicht „billig“, sollte man jetzt nicht zugreifen?

Die Quartalsbilanz nebst dem Ausblick auf das laufende Quartal stehen kommenden Donnerstag an. Vorher haben wir Unsicherheit, zumal die Anleger sich wegen der zwei Tage vorher anstehenden Wahl in den USA Sorgen machen. Jetzt zuzugreifen, wäre also sehr gewagt, zumal der Chart zur Vorsicht mahnt. Sehen wir uns den mal an:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download: Anlegerverlag Exklusiv-Report

 

Nordex bewegt sich schon seit Februar in einer breiten Handelsspanne. Jetzt ist der Kurs an ihrem unteren Ende angelangt. Würde man jetzt kaufen und andere trotzdem weiter aussteigen, kann man sich die Finger verbrennen. Denn natürlich dürften knapp unter dieser Unterstützungszone (21,65/22,05 Euro) viele Stop Loss-Orders liegen. Werden die ausgelöst, kann es schnell noch ein gutes Stück tiefer gehen, denn knapp unter einer solchen Handelsspanne werden nicht allzu viel unmittelbar zugreifen wollen. Also?

Warten, bis sich Nordex wieder von eben dieser Unterstützungszone löst. Was heißt: Halten oder zurückerobern, das wird man sehen. Gut wären Schlusskurse über 23 Euro, d.h. über den Zwischentiefs, die knapp oberhalb der unteren Begrenzung dieser Handelsspanne liegen. Natürlich hätte man dann die Chance nicht, bei starken Quartalszahlen schon „drin“ zu sein. Aber man hat auch das Risiko nicht, bei weniger guten Zahlen und im Fall eines Bruchs der Handelsspanne auch ohne „bad news“ nach unten durchgereicht zu werden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen