Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nordex: Langsam ans Kaufen denken?

Wie erwartet lieferte Nordex heute Früh seine Quartalszahlen ab. Die Reaktion: Schon wieder Verkaufsdruck. Nachdem, die Aktie gestern aus der monatelangen, breiten Handelsspanne nach unten herausgefallen war, geht es heute mit um die fünf Prozent Minus weiter. Sind die Zahlen so schlecht, dass Nordex der Tagesverlierer im TecDAX sein müsste? Eigentlich nicht.

Umsatz und Gewinn sind gegenüber dem Vorjahreszeitraum durchaus im Rahmen dessen gestiegen, was man erwarten durfte. Der Haken: Positive Überraschungen blieben damit eben aus. Und das Unternehmen präzisierte die Prognosen für den Umsatz und die EBITDA-Marge für das Gesamtjahr am unteren Ende der vorher avisierten Zielzone. Nicht umwerfend, keine Frage.

Aber ist diese scharfe, negative Reaktion im Zuge eines ohnehin immer intensiver werdenden Abwärtsimpulses seit Anfang Oktober damit gerechtfertigt? Wir meinen: nein.

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download: Anlegerverlag Exklusiv-Report

 

Es mag sein, dass viele Anleger fürchten, dass ein Präsident Trump nichts für saubere Energien übrig haben wird. Vielleicht haben sie auch Recht. Aber der Planet ist groß und die USA eh nicht gerade das Kernland für Umsätze bei Windkraft. Nordex agiert in einer Zukunftsbranche und zeigt sich dabei im harten Wettbewerb durchaus robust. Dass die überzogenen Erwartungen aus dem Winter/Frühjahr nun aus dem Kurs heraus sind, die Zocker aus der Aktie fliehen – das ist nur gut. Wir sehen in einem Niveau um 19 Euro durchaus einen tauglichen Level, um mittelfristig Positionen aufzubauen. Aber!

Es ist immer so eine Sache, in ein fallendes Messer zu greifen. Wie heißt es doch? Was billig scheint, kann noch viel billiger werden. Eine potenzielle Wendeindikation im Candlestick-Chart, ein aufgekaufter Selloff oder zumindest ein Doji in den kommenden Tagen, das wäre das Mindeste, was man sehen sollte, bevor man hier anfängt, erste Aktien einzusammeln. Wir bleiben für sie am Ball!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen