Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nordex: In Deckung gehen ist angesagt!

Nichts zu holen gibt es heute für Nordex-Aktionäre. Das Kurstableau weist nämlich ein Minus von rund drei Prozent aus. Nach diesem Abschlag kostet das Papier jetzt nur noch 9,11 EUR. Werden Anleger damit zum Bärenfutter?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Nordex jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Nordex der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nordex-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. Die nächste wichtige Haltezone rückt nämlich immer näher. So fehlen bis zum 4-Wochen-Tief nur noch rund drei Prozent. Dieses Sicherheitsnetz liegt bei 8,85 EUR. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Investoren, die generell von Nordex überzeugt sind, bekommen damit die nächste Chance zum Kauf. Schließlich bekommt hier heute jeder einen kräftigen Rabatt. Wen das Geschäftsmodell ohnehin nicht überzeugt, der sollte vielleicht seinen Baisse-Einsatz verstärken.

Fazit: Wie es bei Nordex weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X