Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nordex: Der Anfang vom Ende?

Schlechte Nachrichten für Nordex-Aktionäre. Im freien Fall geht die Aktie rund sechs Prozent in die Knie. Dadurch sind die Wertpapiere nun schon für 26,44 EUR zu haben. Müssen in den nächsten Tagen weitere Verluste einkalkuliert werden oder geht es doch noch nach oben?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot zu Ostern auf einen möglichen Lockdown vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Es mag angesichts des Abschlags nur schwer nachvollziehbar sein, aber das übergeordnete Bild ist positiv. Es fehlen nämlich nur geringfügige Kursgewinne, um neue Kaufsignale zu generieren. Schließlich fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch nur rund rund sieben Prozent. Diese absolute Bestmarke liegt bei 28,20 EUR. Es geht jetzt also die Trendentscheidung für die nächsten Wochen.

Mittelfristig orientierte Anleger, die auf ein günstiges Einstiegsniveau gewartet haben, sollten schon einmal die Ordermaske öffnen. Denn die Aktie gibt es heute mit einem Abschlag. Für Nordex-Skeptiker dürfte die aktuelle Bewegung dagegen keine Überraschung sein.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen