Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Neuer Rohstoff-Boom dank China?

Meldungen wie die vom Anstieg der chinesischen Stahlproduktion gehen in der Mainstream-Finanzpresse mehr oder weniger unter. Dabei handelt es sich um entscheidende Nachrichten, wenn es darum geht, die weltwirtschaftliche Lage einzuschätzen. Wer z.B. im Hinterkopf hat, dass die USA und Deutschland zu den bedeutendsten Stahlproduzenten der Welt gehören, muss umdenken. Die Stahlproduktion der USA liegt bei knapp 80 Mio. Tonnen im Jahr, bei Deutschland sind es geschätzte rund 44 Mio. Tonnen. Und China? Die 2,31 Mio. Tonnen pro Tag vom April würden aufs Jahr hochgerechnet rund 831 Mio. Tonnen ergeben – mithin in etwa das Zehnfache der Stahlproduktion der USA!

Welche Rohstoffe könnten profitieren?

Vor dem Hintergrund dieser Zahlen war es vielleicht doch nicht so überraschend, dass sich der Rohölpreis in den vergangenen Monaten so fest entwickelt hat – siehe Chart auf dieser Seite. Dargestellt ist der Preis pro Barrel Rohöl Sorte Brent. Und das gilt ja nicht nur für Rohöl, sondern z.B. auch für Platin. Wer weiß schon, dass der Platinpreis seit Mitte Januar von rund 820 Dollar je Feinunze auf aktuell rund 970 Dollar gestiegen ist? Mit dem richtigen Hebel-Investment lässt sich mit solchen Preisbewegungen richtig Geld verdienen!

Von dem Boom bei der chinesischen Stahlproduktion profitieren auch weniger bekannte Metalle wie Molybdän, entsprechende Aktien könnten höchst interessant werden. Und dann ist es ein offenes Geheimnis, dass die chinesische Zentralbank ihre Bestände an Gold aufstockt. Das gelbe Edelmetall könnte seinen Vormarsch wieder fortsetzen. Rohstoffe bringen keine Zinsen und zahlen keine Dividenden, mögen Sie einwenden. Und das ist auch völlig richtig.

Doch es gibt auch die Möglichkeit, auf Rohstoff-Aktien zu setzen – und von denen zahlen eine ganze Reihe sehr wohl ordentliche Dividenden. Einen besonders aussichtsreichen Titel mit einer auf den aktuellen Kurs bezogenen Dividendenrendite von rund 7% stellt Ihnen Dr. Michael Grandt in Dr. Grandt´s Vermögenshelfer vor.

Sie möchten den Dr. Grandt´s Vermögenshelfer testen? Dann klicken Sie hier!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen