Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Neue CoT-Daten!

Gestern Abend mitteleuropäischer Zeit standen in den USA neue Daten des „Commitment of Traders Reports“ (kurz CoT) an. Was dieser potenziell wichtige Report überhaupt ist – dazu mehr weiter hinten in dieser Ausgabe, beim „Thema im Fokus“. Gestern jedenfalls konnten die CoT-Daten sowohl für Forex-Trader als auch für Rohstoff-Anleger wichtig werden. Denn:

CoT-Daten: Potenziell wichtig für diese Basiswerte

Der Begriff Commitment of Traders bedeutet übersetzt in etwa „Engagement der Trader“. Diese Formulierung gibt an, wie viele Short- und wie viele Long-Positionen von Kommerziellen und Spekulanten eingegangen worden sind. Bei solchen Werten sind insbesondere starke Veränderungen potenziell wichtig. Denn dann gilt es zu hinterfragen – warum ist z.B. die Gruppe der „großen Spekulanten“ bei diesem Basiswert auf einmal von „Short“ zu „Long“ gewechselt?

Und gestern gab es für diverse Basiswerte neue CoT-Daten. Da geht es um die Basiswerte Gold, Öl und US-Dollar. Beispiel Öl: Da könnte es sehr interessant sein, ob sich die „Kommerziellen“ nach den Preisbewegungen der letzten Zeit nun anders positioniert haben – oder eben nicht.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen