Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nemetschek: Raus, raus, raus!

Aktionäre, die Nemetschek im Depot haben, dürfte es heute die Laune verhageln. Schließlich muss die Aktie mit einem Minus von rund vier Prozent wieder ordentlich Federn lassen. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 45,14 EUR. Wie weit geht es noch nach unten?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Nemetschek, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Nemetschek der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nemetschek-Analyse einfach hier klicken.

Die mittelfristigen Aussichten haben sich durch diese Verluste verschlechtert. Denn neue Verkaufssignale sind nun jederzeit greifbar. Schließlich genügt ein weiterer Rutsch von rund vier Prozent, um das aktuelle 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Bei 43,37 EUR liegt dieser markante Punkt. Es geht jetzt also um die Trendentscheidung für die kommenden Wochen.

Für den 200er-Durchschnittskurs errechnet sich momentan ein Wert von 64,15 EUR. Für Nemetschek gelten demnach langfristige Abwärtstrends. Da die Aktie momentan unterhalb ihrer 50-Tage-Linie bei 49,06 EUR notiert, zeigen die mittelfristigen Trendpfeile nach unten.

Fazit: Bei Nemetschek geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X