Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nemetschek: Droht jetzt der Ausverkauf?

Aktionäre, die Nemetschek im Depot haben, dürfte es heute die Laune verhageln. Denn der Kurs wird um satte rund fünf Prozent abgestraft. Der Preis für ein Papier liegt damit jetzt nur noch bei 49,83 EUR. Geht es in den kommenden Tagen noch weiter runter?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Nemetschek-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nemetschek der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nemetschek-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. Bei Nemetschek steht nämlich in Kürze der Test einer wichtigen Unterstützung auf der Tagesordnung. So genügt ein weiterer Kursrutsch von rund ein Prozent um das bisherige 4-Wochen-Tief zu unterbieten. Auf 49,28 EUR stellt sich dieser markante Umkehrpunkt. Wir stehen also unmittelbar vor der Entscheidung.

Fallen-Angels-Jäger könnten den Rücksetzer zum Kauf nutzen. Schließlich gibt es die Aktie heute mit einem kräftigen Nachlass. Wer eher auf der Baisse-Seite investiert ist, freut sich heute über weitere Gewinne.

Fazit: Nemetschek kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X