Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nemetschek: Das hat gesessen!

Eine echte Krise durchlebten heute Nemetschek-Aktionäre. Immerhin erleidet die Aktie einen Verlust von rund zwei Prozent. Dieser Abschlag sorgt dafür, dass die Papiere schon für 45,76 EUR zu haben sind. Sehen wir hier nur einen kleinen Rücksetzer oder ist das der Anfang einer Baisse?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Nemetschek, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Nemetschek der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nemetschek-Analyse einfach hier klicken.

Die übergeordnete Charttechnik hat sich mit diesem Abschlag verschlechtert. Da Nemetschek mit hoher Geschwindigkeit auf eine wichtige Unterstützung zu rauscht. Schließlich ist das viel beachtete Ein-Monats-Tief nur noch rund vier Prozent entfernt. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 43,90 EUR. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Anleger, die mutig genug sind, erhalten heute abermals eine Einstiegsgelegenheit. Schließlich gibt es heute einen ordentlichen Rabatt. Pessimisten haben diese Entwicklung ohnehin erwartet und sehen sich durch den Kursrutsch bestätigt.

Fazit: Nemetschek kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X