Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

NEL: Neue Anlage eröffnet. Aktie klettert weiter!

Der norwegische Wasserstoffspezialist Nel arbeitet weiter an einer erfolgreichen Zukunft. Für ein neues riesiges Projekt in Spanien haben die Norweger jetzt einen gigantischen PEM-Elektrolyseur geliefert, den CEO Jon Andre Lokke als “König der Elektrolyseure” bezeichnet hat. Die Börse honoriert diese Entwicklung mit einer massiven Kurs-Rallye. 

Im spanischen Puertollano hat der spanische König Felipe jetzt eine Anlage eröffnet, die mittels grünem Wasserstoff den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß bei der Düngemittelproduktion von Fertiberia massiv reduzieren soll. Den Strom für die Produktion von grünem Wasserstoff liefert der nahe gelegene Solarpark von Iberdrola. NEL zufolge handelt es sich bei dem Standort um die größte Anlage in Europa. 

An der Börse wird diese Meldung regelrecht gefeiert. Denn der Aktienkurs von NEL legt nach der Kursexplosion am Freitag auch heute zur Mittagsstunde weiter zu. Damit kann die Aktie die schwache Performance der vergangenen Tage schon beinahe vergessen machen. Wichtig für den weiteren Kursverlauf wäre jetzt zunächst das Überbieten der Marke von 1,40 Euro. 

Unsere Empfehlung: NEL macht seine Hausaufgaben und die Perspektive bleibt gigantisch. Auch die Börse scheint diese Chancen jetzt ganz langsam zu verkennen. Sehen wir hier bei NEL also Schnäppchenkurse? Oder sollten Anleger noch abwarten? All diese Fragen sind für uns Grund genug, NEL einmal genau auf den Prüfstand zu stellen. Die Ergebnisse unserer Analyse können Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nel ASA der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nel ASA-Analyse einfach hier klicken.

Datenschutzbestimmungen

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X