Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA wieder auf dem richtigen Weg!

Zum Ende der Woche können die Aktionäre des norwegischen Wasserstoff-Herstellers doch noch aufatmen. Nachdem die Woche eher bescheiden lief, kann ein drohender Absturz gestoppt werden und die Aktie beendet die Woche mit einem positiven Erlebnis. 

Geschenk für Nel ASA-Aktionäre: Angesichts der durchgeführten Kapitalerhöhung haben wir Nel ASA jetzt genau analysiert. Herausgekommen ist ein großer Sonderreport zu Nel ASA mit allen Chancen und Risiken. Diesen können Sie aktuell noch kostenlos abrufen. Hier kostenfrei lesen. 

Der Aktienkurs liegt zum Ende der Woche bei einem soliden Wert von 1,76 Euro. Damit kann dieser sich gegenüber dem Vortag doch nochmal verbessern. Diese Verbesserung liegt bei knapp 1 Prozent und 0,013 Euro. Im Nachgang des großen Absturzes nach dem Nikola-Skandal, konnte der Aktienkurs sich innerhalb von drei Wochen auf 1,92 Euro verbessern. 

Zum Aktiencrash kam es aufgrund des Bekanntwerdens von Betrugsvorwürfen gegen das Partnerunternehmen Nikola Motors. Infolge der Betrugsvorwürfe ist bereits der Vorstandsvorsitzende zurückgetreten und die US-Börsenaufsicht hat sich eingeschaltet. An Nel ASA scheint diese Krise vorbeigegangen zu sein, denn zuletzt zeigte man sich wieder stark erholt. 

Fazit: Nel ASA gehört zu den großen Gewinnern des Wasserstoff-Booms und verzeichnet aktuell Rekordwerte an der Börse. In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und warum die Gewinnchancen hier besonders groß sind. Hier kostenfrei lesen. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen