Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA kurz vor dem Boom!

Es scheint aufwärts zu gehen beim Wasserstoff-Hersteller aus Norwegen. Das Unternehmen mit Sitz in Oslo folgt dem seit einigen Tagen andauernden Aufwärtstrend und klettert die Leiter beim Aktienkurs weiter nach oben. Ein Grund dafür könnte das Handeln von CEO Jon André Løkke sein 

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien stehen vor einem großen Comeback. Welche Werte die größten Gewinnchancen eröffnen, können sie in unserem brandaktuellen Sonderreport hier kostenlos abrufen. 

Der Chef des Unternehmens nahm die Option für den Erwerb von 6 Millionen Aktien war. Diese Chance wurde ihm ermöglicht, als er 2015 zum Chef des Unternehmens ernannt wurde. Der Basispreis von 3 Norwegischen Kronen schien ihm zu verlockend zu sein. Im Anschluss daran verkaufte er 4,5 Millionen Aktien zum Preis von 11,77 Norwegischen Kronen. 

Diese Handlung scheint ein Grund zu sein, dass die Tendenz bei Nel ASA nach oben zu gehen scheint. Heute legte man um 3,5 Prozent zu und verzeichnet nun einen Aktienkurs von 1,118 Euro. Demnach können sich die Aktionäre auf eine positive Zukunft freuen. 

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und die Börsen. Hier kostenfrei lesen. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen