Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA jetzt zum Schnäppchenpreis?

Während in den Medien vor allem die Diskussion um Elektroautos á la Tesla dominiert, haben sich Wasserstoffaktien in den vergangenen Monaten zu wahren Goldgruben für Aktionäre entwickelt. Wer etwa vor 12 Monaten bei Nel ASA eingestiegen ist, kann sich heute über einen Gewinn von 78% freuen. (Welche Aktie für die nächsten Monaten solche Gewinnchancen eröffnet, lesen Sie hier.)

Eine Rendite von 78% in zwölf Monaten – und das trotz des Mega-Einbruchs der vergangenen Tage. Schließlich notierte Nel ASA vor zwei Wochen noch bei 1,47, um dann auf 0,95 zu fallen. Also ein Rückschlag von rund 40%. Sind das jetzt schon wieder Kaufkurse? Wie wird es in der nächsten Woche weitergehen?

Tipp: Angesichts der aktuellen Brisanz und der gigantischen Gewinnchancen im Bereich Wasserstoff haben wir einen Sonderreport „Mobilitäts-Revolution – Welche Wasserstoff-Aktien liegen jetzt ganz vorne“ erstellt. Den Sonderreport können Sie hier abrufen. Völlig gratis.

Nel ASA wurde bereits 1927 in Norwegen gegründet. Mittlerweile operiert das Unternehmen aus Oslo global und konzentriert sich dabei vor allem auf Wasserstoff als erneuerbarer Energie.

Unser Geschenk zum Frühlingsanfang: Sichern Sie sich den neuen Sonderreport zum Thema Wasserstoff völlig kostenlos. Hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen