Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

NEL ASA – Jetzt aufpassen!

Sah es heute Morgen zur Eröffnung noch danach aus, als könne Nel ASA zumindest einen Großteil der Verluste der vergangenen Tage wieder aufholen, macht sich zum Handelsschluss Ernüchterung breit. Denn das Plus schmolz auf nur noch rund 2% zusammen. Damit geht der freie Fall, in dem sich die Aktie seit einer Woche befindet, unverändert weiter. (Welche Aktien mittelfristig vom Wasserstoff-Boom profitieren werden, lesen Sie hier)

Das jüngst markierte Allzeithoch bei 1,47 war wohl doch nur ein Strohfeuer, obwohl die gesamte Branche tolle Zukunftsaussichten hat. Denn Wasserstoff gilt als eine mögliche Lösung für die Energieprobleme. Saubere Energie aus Wasser – so lautet das Credo. Um Wasserstoff zu gewinnen, wird Wasser (H2O) in seine Bestandteile zerlegt Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O). Diesen Vorgang nennt man Elektrolyse. Dieser Wasserstoff wird dann in Strom umgewandelt und kann beispielsweise einen Elektromotor antreiben. Solche Wasserstoffmotoren werden in der Automobilindustrie beispielsweise schon von Toyota und Hyundai verbaut.

Alles zum Thema Wasserstoff lesen Sie in unserem exklusiven Sonderreport, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Die Kursentwicklung von Nel ASA ist natürlich der Traum eines jeden Anlegers. Der ein oder andere Börsianer wittert hier schon die nächste Apple-Aktie. Doch natürlich bergen solche neuen Technologien auch immer überdurchschnittliche Risiken. Ob Nel ASA jetzt zu einem Höhenflug á la Apple oder Amazon.com ansetzt, lesen Sie in der ausführlichen Analyse, die hier heruntergeladen werden kann.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen