Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Das sind krasse Neuigkeiten!

Nel ASA hat eine überaus turbulente Woche hinter sich. Startete der Kurs am Montag bei 0,75, ging es am Mittwoch kurz nach der Eröffnung bis auf 0,95 Euro nach oben. Immerhin ein Plus von fast 30 Prozent in wenigen Stunden! Balsam für die Anleger-Seele nach dem heftigen Einbruch der Vorwochen. Doch es kam anders…

Ist Nel ASA wirklich die aussichtsreichste Aktie aus dem Wasserstoff-Bereich oder gibt es andere Titel, die größeres Potenzial haben? Hier finden Sie unseren großen Sonderreport zum Thema Wasserstoff.

In der zweiten Wochenhälfte bröckelte der Kurs dann Stück für Stück ab. Am Freitag fiel die Aktie sogar wieder unter 0,90 Euro und ging mit 0,87 ins Wochenende. Damit passte sich Nel ASA seinen „Wasserstoff-Kollegen“ an und beendete die Woche unter dem Strich mit einem Plus von rund 17 Prozent.

Die Aussichten im Wasserstoffbereich sind nach wie vor überzeugend. Natürlich rückt die Branche angesichts der Corona-Pandemie in den Hintergrund. Doch sobald die Welt wieder zum normalen Leben zurückfinden wird, werden auch Nel ASA, Ballard Power & Co. wieder in den Fokus rücken.

Welche Aktie die größten Chancen hat, lesen Sie hier.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen