Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Das ist super-spannend!

Nel ASA soll maßgeblich an einem neuen extrem spannenden und zukunftsweisenden Projekt beteiligt sein. So soll die Nel ASA-Tochter Nel Hydrogen US für das National Renewable Energy Laboratory (NREL) der USA einen 1,25 Megawatt-Elektrolyseur liefern, der für das ARIES-Projekt benötigt wird.

Anmerkung der Redaktion: Dieser neue Auftrag beweist die Wichtigkeit der Zukunftstechnologie Wasserstoff. Was das für Nel ASA und vor allem alle Aktionäre bedeutet, lesen Sie hier.

Das ARIES-Projekt ist die erste Forschungsplattform für integrierte Energiesystemforschung. Hier könnte in den kommenden Monaten und Jahren Geschichte geschrieben werden und Nel ASA ist daran nun unmittelbar beteiligt. Dabei will Nel nicht nur einen Elektrolyseur zur Verfügung stellen, sondern sich auch aktiv einbringen.

Wasserstoff ist eines der großen Themen unserer Zeit. Wenn alles gut geht, könnten damit unsere Energie- und auch Klimaprobleme gelöst werden. Dementsprechend groß scheint das Potenzial der sogenannten „Wasserstoff-Aktien“ wie Nel ASA. Folgerichtig ging es in den vergangenen Jahren beinahe ausschließlich nach oben!

Fazit: Nel ASA wird Partner eines zukunftsweisenden Projekts. Welche Chancen sich für Anleger eröffnen und welche Risiken dabei einkalkuliert werden müssen, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die Sie hier anfordern können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen