Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Das ist der Durchbruch sein!?

Die guten Nachrichten bei Nel ASA reißen nicht ab: Nach einem Auftrag über rund fünf Millionen Euro von den US-Streitkräften wird der norwegische Wasserstoffspezialist jetzt von Toyota beflügelt. So erhält Nel ASA den Auftrag gleich mehrere Wasserstofftankstellen in Kalifornien zu bauen, die insbesondere den Toyota Mirai versorgen sollen.

Anleger-Tipp: Angesichts dieses neuen Auftrags haben wir Nel ASA das Unternehmen und dessen Zukunftsaussichten genau analysiert und die Ergebnisse in einem brandneuen Sonderreport zusammengefasst, den Sie hier abrufen können.

Der Auftrag für Nel ASA umfasst sieben Standorte in Kalifornien mit insgesamt 14 Wasserstofftankstellenmodulen. Losgehen soll es schon im kommenden Jahr. Insgesamt hat der Auftrag ein Volumen von rund 150 Norwegischen Kronen – umgerechnet also rund 15 Millionen Euro.

Der Aktienkurs von Nel ASA kennt seit Ende Oktober nur die Richtung nach oben. Notierte die Aktie am 29. Oktober noch bei unter 1,50 Euro, hat sich der Preis jetzt auf über 1,80 Euro erhöht. Damit konnte Nel ASA allein in den vergangenen zwei Wochen über 20 Prozent zulegen.

Fazit: Nel ASA zeigt sich derzeit mal wieder von seiner Schokoladenseite. Welche Chancen Anleger haben und welche Risiken dabei einkalkuliert werden müssen, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die Sie hier herunterladen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen