Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Börsengang von Everfuel erfolgreich!

Der Nel ASA-Spin-Off Everfuel hat seinen Börsengang abgeschlossen. Die Aktien waren im Vorfeld mehrfach überzeichnet, sodass sich der Ausgabepreis von 22 norwegischen Kronen am oberen Rand der Preisspanne orientierte. Der erste Handelstag war volatil, wurde aber auf einem Tageshoch ziemlich exakt im Bereich des Ausgabepreises beendet.

Anleger-Tipp: Wir haben das Unternehmen und dessen Zukunftsaussichten genau analysiert und die Ergebnisse in einem brandneuen Sonderreport zusammengefasst, den Sie hier abrufen können.

Everfuel wurde 2019 aus dem Nel ASA-Konzern ausgegliedert. Dennoch hält Nel ASA nach wie vor rund 20 Prozent an dem Unternehmen und hat auch beim jetzigen Börsengang weitere Aktien gezeichnet. Steigende Everfuel-Kurse spülen also auch bei der norwegischen Mutter ordentlich Geld in die Kasse.

Weitere Kurstreiber für Nel ASA sind in der kommenden Woche zu erwarten. So wird das Unternehmen am 5. November seine Quartalszahlen für das dritte Quartal bekannt geben. Es bleibt abzuwarten, ob Nel ASA – die sich bisher beinahe ausschließlich auf Forschung und Entwicklung konzentriert haben – schon im dritten Quartal Gewinne verzeichnen konnten.

 Fazit: Auf Nel ASA kommen jetzt entscheidende Tage zu. Welche Chancen Anleger haben und welche Risiken dabei einkalkuliert werden müssen, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die Sie hier herunterladen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen