Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Bereit machen – bald knallt es!

Während die großen Indizes heute teilweise kräftig zulegen konnten, hängt Nel ASA in der Warteschleife. Die Aktie kam unter dem Strich nicht von der Stelle, auch wenn es im Tagesverlauf natürlich kleinere Schwankungen gab. Allerdings lagen Tageshoch und -tief nur 4 Cent auseinander. Das ist nun schon der dritte Tag in Folge vor mit geringen Kursausschlägen.

Alles zum Thema Wasserstoffaktien lesen hier.

Ein solches Abnehmen der Volatilität deutet immer darauf hin, dass sich die Kräfte an der Seitenlinie sammeln, um dann gemeinsam zuzuschlagen. Es ist also kurzfristig eine kräftige Kursbewegung zu erwarten. Ob es dabei allerdings nach unten oder nach oben geht, dürfte von charttechnischen Signalen abhängen.

Fundamental stehen die Chancen für eine Wiederaufnahme des langfristigen Aufwärtstrends natürlich besser. Schließlich ist das Thema Wasserstoff eines der großen Themen der Zukunft. Corona hin oder her. Spätestens wenn die Krise überstanden ist, werden die Anleger wieder das Thema Wasserstoff spielen.

Aber ist Nel ASA wirklich die aussichtsreichste Wasserstoffaktie? Wir haben den gesamten Sektor analysiert und die Ergebnisse in einem Sonderreport zusammengefasst, den Sie hier kostenfrei lesen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen