Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

NanoRepro kracht zusammen!

Was ist denn hier los? Für NanoRepro geht die Woche mit einem gewaltigen Knall los. Der Kurs stürzt weiter ab und ist derzeit auf dem Weg nach unten nicht aufzuhalten. Das mag den Anleger wahrscheinlich erstmal verschrecken, birgt aber auch große Möglichkeiten um genau jetzt einzusteigen!

Anmerkung: Wie geht es für NanoRepro weiter? Welches Biotech-Unternehmen die größten Chancen im Kampf gegen Corona hat, lesen Sie hier.

Dennoch bedeutet der aktuelle Kurswert der Biotech-Aktie derzeit ein Langzeittief. Am heutigen Montag ging es um heftige 4,49 Prozent nach unten, was ein Minus von 0,08 Euro bedeutet und den Kurs auf 1,70 Euro in ein tiefes Tal stürzt. Prinzipiell also keine guten Nachrichten für den Hersteller von medizinischen Schnelltests, speziell in dieser Corona-Krise aber für Corona-Antikörper-Schnelltests.

Wie geht es nun weiter? Es bleibt abzuwarten, wann sich die Aktie endlich aus der Tiefe befreien kann und wieder durchstartet. Für Aktionäre bietet sich aber in dieser Schieflage die perfekte Chance, um Gewinne abzugreifen, da medizinische Schnelltests in der Corona-Krise ein unabdingbares Mittel sind und so schnell nicht an Bedeutung verlieren werden.

Fazit: Welches Unternehmen am meisten von der Corona-Bekämpfung profitieren dürfte, finden Sie in unserem brandneuen Sonderreport. Die Studie können Sie hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen