Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

MorphoSys: Reißt hier jetzt der „seidene Faden“?

Des einen Freud‘, des anderen Leid? Das deutsche Biotechunternehmen Evotec hat heute Früh herausragende Quartals- und Halbjahresergebnisse veröffentlicht. Die von MorphoSys, eine Woche vorher auf den Tisch gebracht, wirken dagegen eher blass. Gut möglich also, dass einige Anleger umschichten, bei MorphoSys (und auch Medigene) eher verkaufen und auf Evotec setzen. Hinzu kommt, dass der Gesamtmarkt heute erneut schwächer ist. Die Konsequenz:

Für die MorphoSys-Aktie (ISIN: DE0006632003) wird es jetzt eng, sehr eng. Der Aufwärtstrendkanal wurde bereits gestern gebrochen. Da gelang es aber wenigstens, die knapp darunter liegende Unterstützung in Form des markanten Zwischentiefs von Ende Juni bei 58,09 Euro auf Schlusskursbasis zu verteidigen. Mit dem heutigen, erneuten Abgabedruck steht diese Linie jetzt aber erneut im Feuer. Und fällt sie eindeutig, indem MorphoSys mit Schlusskursen unter 57,11 Euro unter dem gestrigen Tagestief aus dem Handel geht, läge die nächste Auffanglinie erst wieder auf Höhe der 200-Tage-Linie, derzeit bei 54 Euro. Geht ja noch, könnte man sagen. Aber …

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

… das muss dann nicht zwingend das endgültige Ziel der scharfen Korrektur sein, die Mitte Juli nach dem Erreichen eines neuen Jahres-Verlaufshochs (68,73 Euro) begann. Das Unternehmen agiert noch in der Verlustzone. Bei allem großen Potenzial, das die kommenden Jahre hinsichtlich des Erreichens und deutlichen Überschreitens der Gewinnschwelle bieten: Kurzfristig ist eine Aktie wie MorphoSys immer vom Grad der Zuversicht der Investoren abhängig. Und fallen die Kurse, nimmt die naturgemäß ab … sprich:

Die Abwärtsbewegung muss nicht, kann aber zu einem Selbstläufer werden. Daher: Short kann man, wenn man sich der hohen Volatilität der Aktie gewärtig ist, erwägen. Ins fallende Messer zu greifen, bevor MorphoSys nicht wenigstens die bei aktuell 62,78 Euro verlaufende 20-Tage-Linie zurückerobert hat, wäre hingegen unnötig riskant.

 

Der DAX markiert neue Rekorde! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!