Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

MorphoSys: Das sieht heftig aus – was ist los?

Ein Minus von fünf Prozent, das direkt zum Handelsstart noch größer ausfiel – was ist denn nun los? MorphoSys war doch in den letzten Tagen wie eine Rakete gestiegen – und jetzt das? „Bad news“, was das operative Geschäft angeht, waren es nicht … es war eine Kapitalerhöhung.

MorphoSys hatte zuletzt höhere Kosten als erwartet und wollte sich ein besseres Polster verschaffen, indem man neue Aktien ausgab. Die wurden indes nicht an der Börse und somit allen angeboten, sondern gingen an sogenannte „institutionelle Investoren“, d.h. an große Adressen. 2,6 Millionen neue Aktien wurden da jetzt ausgegeben, Preis: 44 Euro. Daher haben die Akteure den Aktienkurs an den Preis dieser neuen Aktien angeglichen, zumal sich Gewinn/Verlust pro Aktie nun auf mehr Aktien verteilt. Aber:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download: Anlegerverlag Exklusiv-Report

 

Das Interesse war hoch, die Großinvestoren hätten so ihr Vertrauen in das Unternehmen manifestiert, hieß es. Mittelfristig zweifellos eine sinnvolle Aktion, denn die engen Kooperationen mit Pharmariesen wie Novartis, Bayer oder Roche können so durch effektivere Forschung gefestigt werden. Was die Aktie selbst angeht, ist zudem durch diese Kursanpassung nichts angebrannt:

Solange der Kurs nicht wieder durch die nun wieder zur Unterstützung gewordene, markante Chartzone zwischen 40,30 und 41,90 Euro rutschen würde, bleibt das kurzfristige Chartbild bullish … und von diesen Auffanglinien ist man noch ein gutes Stück entfernt.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!