Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

MorphoSys: Bis jetzt nur ein ganz normaler Rücksetzer, aber …

Alles, was mit der Biotech-Branche zu tun hat, ist zu den volatileren Aktien zu rechnen. Hinzu kommt, dass da immer wieder unerwartete Meldungen auftauchen. Bei MophoSys z.B. erreichte Meilensteine, die Millionenzahlungen auslösen; Fortschritte bei einzelnen Stoffen in MorphoSys‘ ureigener HuCal-Bibliothek … aber auch, wie im November, eine Kapitalerhöhung. Die aber, wie der Chart zeigt, gut weggesteckt wurde.

Die Aktie hat sich zuletzt an eine immens wichtige Widerstandszone herangeschoben. Doch ausgerechnet jetzt kommt ein wenig Druck auf den Kurs. Dreht MorphoSys etwa ausgerechnet in diesem Widerstandsbereich wieder ab, wird es nichts mit dem wichtigen Befreiungsschlag? Wir meinen:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem soeben erschienenen Exklusiv-Report „Unsere Aktien-Tipps 2017“, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Solange keine der oben genannten Überraschungen auf der Nachrichtenseite auftauchen und das Geschehen beeinflussen, bleibt das Potenzial der Aktie reine Stimmungssache. Zumindest die nächsten vier, fünf Wochen, bis die Bilanz des vierten Quartals 2016 auf den Tisch kommt. Aber die Stimmung ist bislang gut, der Anstieg der Aktie seit Anfang Dezember ist ja nicht einfach vom Himmel gefallen.

Zudem ist vorteilhaft, dass so das zuvor überkaufte Niveau der markttechnischen Indikatoren, hier im Chart die Stochastik, auf diese Weise langsam abgebaut wird. Problematisch würde es erst dann, wenn die Konsolidierung den Kurs unter die Kreuzunterstützung aus der 20-Tage-Linie und dem letzten markanteren Zwischenhoch vom November im Bereich 47,95/48,74 Euro drücken würde. Das würde rein technisch bedingte, weitere Abgaben provozieren, die das oberhalb dieser Zone unverändert bullishe Bild über den Haufen werfen würden. So aber ließe es sich investiert bleiben, nur würde sich für kurzfristige und/oder aggressive Trader auf der Long-Seite ein Stoppkurs um 47,50 Euro anbieten.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen