Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Moody’s gibt ökologische Nachhaltigkeitsverpflichtungen bekannt

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Moody’s Corporation (NYSE:MCO) kündigte heute neue ökologische Nachhaltigkeitsverpflichtungen und Eckdaten des Fortschritts an, darunter Pläne für den Ausbau seiner CO2-Neutralität und für eine Stromversorgung aus 100 % erneuerbaren Quellen, sowie Ziele für die Reduzierung seiner Treibhausgasemissionen.

„Der Beitrag zu einer ökologisch nachhaltigen Zukunft auf globaler Ebene ist ein wesentliches Geschäftsziel für Moody“, sagte Mark Kaye, Chief Financial Officer der Moody’s Corporation. „Wir sind auf die Arbeit, die wir im Hinblick auf die Verbesserung unserer ökologischen Nachhaltigkeit geleistet haben, stolz, und streben die fortlaufende und verstärkte Integration bester Vorgehensweisen im gesamten Unternehmen unter Verwendung wissenschaftlich fundierter Ziele an.“

Moody’s hat die folgenden neuen Eckdaten und Ziele für ökologische Nachhaltigkeit festgelegt:

CO2-Neutralität

Moody’s erreichte 2019 erstmals CO2-Neutralität und will diesen Status jährlich behalten, zum einen durch die Reduzierung von Emissionen gemäß seiner wissenschaftlich fundierten Ziele, zum anderen durch den Kauf nachgewiesener CO2-Kompensationen für die Restemissionen seiner Betriebe, das Pendeln seiner Mitarbeiter und Geschäftsreisen. Darüber hinaus wird Moody’s rückwirkend für den Zeitraum von September 2000, als das Unternehmen eine Aktiengesellschaft wurde, bis Dezember 2018 seine Treibhausgasemissionen kompensieren. Dies wird bis 2040 durch den Kauf von nachgewiesenen CO2-Kompensationen erzielt.

Im Rahmen seiner Verpflichtung zur unternehmerischen Ambition von United Nations Global Compact (UNGC), die Erderwärmung auf 1,5°C zu begrenzen, will Moody’s bis 2050 den Status „Netto-Null-Emissionen“ erreichen.

Erneuerbare Energie

Im Jahr 2019 betrug der Anteil erneuerbarer Energie 11 % des gesamten Stromverbrauchs von Moody’s, wobei die Büros in London, Frankfurt und Edinburgh 100 % erneuerbare Energie nutzten. Ab 2020 wird Moody’s für seinen gesamten globalen Betrieb 100 % erneuerbare Energie beschaffen. Dazu erweitert das Unternehmen soweit möglich die Verträge mit Stromversorgern, dessen Elektrizität aus erneuerbaren Quellen stammt, und kauft entbündelte Zertifikate für erneuerbare Energien.

Wissenschaftlich fundierte Ziele

Moody’s Ziele für die Reduzierung seiner Treibhausgasemissionen basieren auf drei wesentlichen Verpflichtungen: 1) Reduzierung von Treibhausgasemissionen der Bereiche 1 und 2 um 50 % bis 2030 im Vergleich zu 2019, 2) Reduzierung von Bereich-3-Treibhausgasemissionen durch Treibstoffe und energiebezogene Aktivitäten, Geschäftsreisen und das Pendeln von Mitarbeitern um 15 % bis 2025 im Vergleich zu 2019, und 3) bis 2025 Festlegung von wissenschaftlich fundierten Zielen für 60 % seiner umsatzstärksten Lieferanten von Produkten, Dienstleistungen und Investitionsgütern.

Die Ziele von Moody’s wurden diesen Monat durch die Initiative Science Based Targets (wissenschaftlich fundierte Ziele) bestätigt, eine Kooperation zwischen CDP, UNGC, World Resources Institute (WRI) und World Wide Fund for Nature (WWF), die sich die Reduzierung von unternehmerischen Treibhausgasemissionen zum Ziel gesetzt hat.

Weitere Informationen über die Bemühungen und Verpflichtungen von Moody’s zur Verbesserung seiner ökologischen Nachhaltigkeit in seiner globalen Wertschöpfungskette, seinem Geschäftsangebot und seinen Gemeinschaften finden Sie im 2019 CSR Report und in Moody’s ESG & Climate Risk Hub.

ÜBER MOODY’S CORPORATION

Moody’s (NYSE:MCO) ist eine global tätige Firma im Bereich der Risikobewertung, die es Unternehmen ermöglicht, bessere Entscheidungen zu treffen. Unsere Daten, analytischen Lösungen und Erkenntnisse helfen Entscheidungsträgern, Chancen zu erkennen und die Risiken in Verbindung mit Geschäftspartnern zu steuern. Wir glauben, dass ein höheres Maß an Transparenz, besser fundierte Entscheidungen und der faire Zugang zu Informationen die Tür zum gemeinsamen Fortschritt öffnet. Mit über 11.300 Mitarbeitern in 40 Ländern kombiniert Moody’s internationale Präsenz mit lokalem Expertenwissen und einem über 100-jährigen Erfahrungsschatz auf Finanzmärkten. moodys.com/about.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

SHIVANI KAK

Investor Relations

212.553.0298

shivani.kak@moodys.com

JORDAN BRUECKNER

Communications

212.553.7931

jordan.brueckner@moodys.com

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen