Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Microsoft, Apple, Facebook. Der unfassbare Absturz der High-Tech-Aktien! 

Ein Jahr zum Vergessen für die ehemals hoch gelobten Tech-Werte und einstigen Anlegerlieblinge. Denn diese Titel haben den Aktionären in den vergangenen zwölf Monaten wohl am meisten Kopfzerbrechen beschert. Schließlich sind die vormaligen Überflieger 2022 allesamt heftig unter die Räder gekommen und haben hunderte Milliarden an Börsenwert vernichtet. Und ein Ende der Misere ist derzeit nicht in Sicht! 

Stellvertretend für den Absturz der marktbeherrschenden Technologiewerte steht der Nasdaq100, indem die größten Titel gelistet sind. Dieser Index hat in den vergangenen Jahren die Performance-Rankings in schöner Regelmäßigkeit angeführt, hängt in diesem Jahr den Standardwerten allerdings massiv hinterher. Denn nach dem jüngsten Nackenschlag verzeichnet der Index ein Jahresminus von deutlich mehr als 30%! 

Die hochgelobten Technologie-Aktien befinden sich also nach wie vor in einer extrem schwierigen Phase. Schwache Geschäftszahlen und fehlendes Wachstum tun ihr übriges um die Aktionäre in Angst und Schrecken zu versetzen. Waren Facebook, Microsoft & Co. in den vergangenen Jahren quasi eine sichere Bank was Kursgewinne angeht, gilt es nun genau hinzuschauen. 

Daher haben wir jetzt, wo das Jahr auf die Zielgerade biegt, die größten Gewinnchancen für das Börsenjahr 2023 für Sie herausgearbeitet. Lesen Sie dazu unbedingt unseren brandaktuellen Sonderreport „Favoriten 2023“, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X